Polnische Ostseeküste Februar 2015

by italiona
0 comment

Anläßlich eines runden Geburtstags einer lieben Freundin verbrachte ich mit eben dieser und meiner nagelneuen Kamera Ende Februar 2015  ein verlängertes Wochenende an der polnischen Ostseeküste.

DSCF0580

Obwohl nicht weit von Berlin entfernt, war ich vorher noch nie in Polen. Im Internet hatte ich eine schöne Unterkunft gebucht, und wir waren beide gespannt, was uns erwarten würde. Nach einer schnellen und problemlosen Fahrt mit dem Auto erreichten wir am Nachmittag unsere Unterkunft in Wiselka, ca. 30 km von der Grenze zu Deutschland entfernt.

Sowohl das Wetter, als auch die Unterbringung übertraf unsere Erwartungen. Das kleine, von schwedischen Eigentümern geführte Hotel ‚Villa Park Wiselka‘ ist uneingeschränkt empfehlenswert. Es zeichnet sich unter anderem durch seine ruhige Lage am Rande eines Naturschutzgebiets aus und nach einem etwa zehnminütigen Spaziergang durch den Wald gelangt man an den feinen Sandstrand, der zu dieser Jahreszeit menschenleer war.DSCF0553

Die Wanderwege waren gut ausgeschildert und eignen sich auch für Radwanderungen. Zahlreiche Hinweistafeln gaben auch in deutscher Sprache Auskunft über die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

 Wir besuchten Kolberg, die Geburtsstadt des Vaters meiner Freundin und unternahmen Ausflüge zu Fuß  in der Umgebung Wiselkas, auf dem Rückweg fuhren wir entlang der Küste über Swinemünde bis nach Heringsdorf. Wir warfen einen Blick auf die angebotenen Waren auf dem Polenmarkt in Swinemünde, konnten uns aber nicht zu einem Kauf hinreißen lassen.

DSCF0002

DSCF0010

DSCF0278_2

DSCF0213

DSCF0215

DSCF0211

DSCF0206DSCF0600DSCF0601

DSCF0207

DSCF0598DSCF0189DSCF0496DSCF0363DSCF0178DSCF0017DSCF0034DSCF0223DSCF0097DSCF0154

DSCF0129

DSCF0499DSCF0347DSCF0427DSCF0538DSCF0075DSCF0457DSCF0375DSCF0506DSCF0535DSCF0451DSCF0066DSCF0443DSCF0298

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.