Rom, mit und ohne Regen

by italiona
0 comment

Ein paar Tage in der italienischen Hauptstadt zu verbringen, ist selbst Ende Februar lohnenswert, auch wenn man in dieser Jahreszeit mit Regen rechnen muß. Meine Freundin und ich ließen uns die Laune nicht verderben und waren eben am letzten Tag unseres Aufenthalts mit Schirm unterwegs.

Anfangs haben wir uns allerdings einen Barfußspaziergang am Strand von Lido di Ostia gegönnt, der zwar nicht gerade für seine Schönheit bekannt ist, aber dafür in nur etwa halbstündiger S-Bahnfahrt erreichbar ist.

Es folgt eine Auswahl der Fotos, die ich in diesen Tagen gemacht habe.

Rom Uti 2016 (199 von 237)Rom Uti 2016 (207 von 237)Rom Uti 2016 (214 von 237)

Rom Uti 2016 (195 von 237)Rom Uti 2016 (105 von 237)Rom Uti 2016 (96 von 237)Rom Uti 2016 (26 von 237)Rom Uti 2016 (235 von 237)Rom Uti 2016 (99 von 237)Rom Uti 2016 (147 von 237)Rom Uti 2016 (182 von 237)Rom Uti 2016 (93 von 237)Rom Uti 2016 (88 von 237)Rom Uti 2016 (196 von 237)Rom Uti 2016 (116 von 237)Rom Uti 2016 (142 von 237)Rom Uti 2016 (73 von 237)-2Rom Uti 2016 (170 von 237)Rom Uti 2016 (194 von 237)Rom Uti 2016 (222 von 237)Rom Uti 2016 (130 von 237)Rom Uti 2016 (132 von 237)Rom Uti 2016 (169 von 237)Rom Uti 2016 (112 von 237)Rom Uti 2016 (206 von 237)Rom Uti 2016 (54 von 237)Rom Uti 2016 (47 von 237)Rom Uti 2016 (55 von 237)-2Rom Uti 2016 (41 von 237)Rom Uti 2016 (42 von 237)

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.