Hochzeitsfotografie, welch‘ Freude…

by italiona
0 comment

unbenannt (47 von 236)Der Hauptgrund für alle Scheidungen ist und bleibt die Heirat!

Vor einiger Zeit konnte ich mit meiner Kamera die Hochzeit eines italienischen Paares begleiten. Anders als in Deutschland genügt die kirchliche Trauung, um auch aus ’staatlicher Sicht‘ als verheiratet zu gelten. Es werden lediglich die erforderlichen Dokumente in der Kirche nach der Trauungszeremonie unterschrieben, nachdem die Brautleute u. a. vor dem Priester versprochen haben, ihren zukünftigen Nachwuchs im Sinne der katholischen Kirche zu erziehen. Gut, daß ich mich auf das Fotografieren konzentriert habe…. Andere Länder, andere Sitten.

Interessant war es für mich alle mal, es handelte sich um eine recht kleine Hochzeitsgesellschaft, die den Tag sichtbar genosssen hat. Mit der freundlichen Genehmigung der Brautleute folgen einige Eindrücke des schönen Tages.unbenannt (86 von 474)unbenannt (175 von 474)unbenannt (295 von 474)unbenannt (219 von 474)unbenannt (97 von 474)unbenannt (325 von 474)unbenannt (345 von 474)unbenannt (349 von 474)unbenannt (311 von 474)unbenannt (301 von 474)unbenannt (325 von 474)unbenannt (260 von 474)unbenannt (425 von 474)unbenannt (322 von 474)unbenannt (452 von 474)

unbenannt (61 von 236)unbenannt (65 von 236)unbenannt (121 von 236)unbenannt (69 von 236)unbenannt (130 von 236)unbenannt (470 von 474)unbenannt (417 von 474)unbenannt (458 von 474)unbenannt (153 von 236)unbenannt (62 von 81)unbenannt (55 von 81)unbenannt (154 von 236)unbenannt (13 von 81)

unbenannt (47 von 81)unbenannt (32 von 81)

 

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.